Bedingungen zum Datenschutz (Fassung 22.05.2018)

Einleitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten genießt bei uns höchste Priorität. Wir beachten die jeweils gültigen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu), Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz mit größtmöglicher Sorgfalt.

Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung

Wenn Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, ist mind. die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Weiter können sie freiwillig Name, Vorname und Telefonnummer angeben. Ihre Angaben dienen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen wird Ihre Anfrage einschl. Ihrer personenbezogenen Daten noch 4 Wochen gespeichert.

Bei Bestellung von Produkten, z. B. über das Formular zur Onlinebestellung, sind - sofern jeweils vorhanden - Name/Firmenname, Vorname, Namenszusatz, Straße und Hausnummer, PLZ, Ort, Land, E-Mail-Adresse, Telefon, Telefax und ggf. Umsatzsteuernummer (Umsatzsteuer ID) anzugeben.
Diese Daten sind zur Bearbeitung der Bestellung und zur Rechnungsstellung erforderlich und werden solange gespeichert wie die Geschäftsbeziehung besteht, mind. jedoch solange es die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) erfordern.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der §§ 22ff. BDSG-neu sowie des Art. 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (Vertragserfüllung) der DSGVO.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Der Internet Service Provider ist Auftragsverarbeiter im Sinne von Art. 28 DSGVO, eine Einsicht in personenbezogene Daten durch den Internet Service Provider kann nicht ausgeschlossen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies, Webanalyse, Tracking, Social Buttons

Diese Webseite verwendet weder Cookies, Webanalyse, Social Buttons noch sonst irgendwelche Technologien die Ihr Nutzerverhalten aufzeichnen (Tracking).

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg) beschweren.

Kontaktdaten

Frank Huber - The SoftwareFactory -, Alberweiler Str. 1, D-88433 Schemmerhofen, Tel. +49 7356 652462, E-Mail: frank.huber(at)TheSoftwareFactory.de